Dauerhafte Magenverkleinerung
ohne OP

Verschiedene Verfahren zur dauerhaften Magenverkleinerung
Schonend & nachhaltig Abnehmen ohne OP

Gewichtsreduktion mit der Endo-Sleeve-Technologie

Aus gesundheitlichen Gründen suchen Sie nach einer Möglichkeit zur deutlichen Gewichtsabnahme? Sie haben früher bereits abgenommen, möchten Ihr Übergewicht aber endlich dauerhaft reduzieren? Die revolutionäre Endo-Sleeve-Technologie unterstützen Sie beim Abnehmen – ganz ohne OP. Hölting Weight bietet Ihnen die modernsten OP-Techniken: das innovative Klammerverfahren (POSE®3 Endo Sleeve) und das minimal-invasiven Nahtverfahren (OverStitch™ Endo Sleeve). Diese beiden Techniken der dauerhaften Magenverkleinerung ohne OP bieten wir Ihnen entsprechend Ihres individuellen Abnehm-Ziels in zwei verschiedenen Größen der Magenverkleinerung an.

HÖLTING WEIGHT.
Neue Ziele, neue Wege.

Abnehmen ohne OP mit POSE®3 und OverStitch™

So hilft Ihnen das Endo Sleeve Verfahren

Die revolutionäre Endo-Sleeve-Technik ermöglicht es Ihnen, auf schonende Weise und ohne eine Operation dauerhaft abzunehmen.

Bei dieser Adipositas-Behandlung legt der Facharzt unter Zuhilfenahme des Endoskops kleine Falten in bestimmte Abschnitte der Mageninnenwand. Diese Falten werden mit expandierbaren Naht-Ankern (POSE®3-Verfahren) oder mit fortlaufenden Nähten (OverStitch™-Technologie) gesichert. So ist eine Reduzierung Ihres Magenvolumens um bis zu 70 Prozent möglich. Der Magen selbst kann dabei um bis zu 30 Prozent verkürzt werden. Die Behandlung findet beim Endo-Sleeve-Verfahren unter Vollnarkose statt.

Warum das Endo-Sleeve-Verfahren
  • Sicheres und schonendes Verfahren
  • Dauerhafte Gewichtsabnahme
  • Endoskopische Durchführung ohne Schnitte, ohne Narben
  • Weniger Risiken und Nebenwirkungen
  • Kein Krankenhausaufenthalt erforderlich
Dauerhafte Magenverkleinerung ohne OP.

Welche Endo-Sleeve-Verfahren gibt es?

Wenn Sie sich für die revolutionäre Endo-Sleeve-Technologie entscheiden, bieten wir Ihnen zwei innovative Behandlungsverfahren, um schnell, sicher und dauerhaft Ihre gewünschte Gewichtsreduktion zu erreichen:

POSE®3 Endo Sleeve Verfahren

  • Gewichtsreduktion bis zu 50 kg im ersten Jahr möglich
  • innovatives und sicheres Klammerverfahren
  • Falten werden mit Naht-Ankern gesichert
  • kurzer endoskopischer Eingriff

POSE® Endo Sleeve

 

OverStitch™ Endo Sleeve Technik

  • Gewichtsreduktion bis zu 50 kg im ersten Jahr möglich
  • revolutionäre und sichere Faden-Naht-Technologie, nickelfrei
  • Falten werden mit fortlaufenden Nähten gesichert
  • ambulant und schonend

OverStitch™ Endo Sleeve

 

Endoskopische Magenverkleinerung ohne OP

Dies sind die Vorteile der Behandlung

Ihr Magen nimmt die Form eines Schlauchmagens an, dies ist im Falle einer Behandlung mit dem Endo Sleeve ohne Operation möglich. Bei einer Reduzierung Ihres Magenvolumens um bis zu 70 Prozent nehmen Sie schnell wesentlich weniger Nahrung auf und bleiben deshalb länger satt. Das Hungergefühl tritt erst viel später und deutllich abgeschwächt auf. Anders als bei der Anwendung eines Magenballons profitieren Sie beim Endo-Sleeve-Verfahren dauerhaft von der Veränderung Ihrer Magengröße. Sie werden durch diese Endo-Sleeve-Verfahren erfolgreich Ihre Lebens- und Essgewohnheiten ändern.

Der Endo Sleeve ist die ideale Behandlung für Patientinnen und Patienten mit starkem Übergewicht oder Adipositas, die eine deutliche und langfristige Gewichtsreduktion anstreben. Im Vergleich zu chirurgischen Verfahren der dauerhaften Magenverkleinerung sind die Risiken bei dieser minimal-invasiven Adipositas-Behandlung niedrig. Ernsthafte Komplikationen sind beim sicheren Endo-Sleeve-Verfahren selten anzutreffen. Zudem sind keine Schnitte erforderlich, es bleiben keine Narben zurück.

Dank der neuen, hoch-effektiven Endo-Sleeve-Technologie gehören schwerwiegende Nebenwirkungen bei einer Magenverkleinerung und damit verbundene negative Auswirkungen auf die Lebensqualität der Vergangenheit an. Waren früher chirurgische Eingriffe noch mit erheblichen Risiken verbunden, ist das Risiko bei der Formung eines schlauchartigen Magens mittels eines Gastroskops und innovativer Fadentechnik heute gering. Das moderne Endo-Sleeve-Verfahren ist in erster Linie für Patientinnen und Patienten gedacht, die zwischen 20, 30 oder 40 Kilogramm und noch mehr abnehmen wollen. Entsprechend Ihrer persönlichen Vorstellungen bieten wir bei Hölting Weight Ihnen zwei verschiedene Stufen der Gewichtsreduktion. Das Magenvolumen kann dabei individuell auf die von Ihnen gewünscht Gewichtsreduktion angepasst werden.

Unser Fachärzte-Team um Prof. Dr. med. Thomas Hölting besteht aus erfahrenen Spezialisten auf dem Gebiet dieser minimal-invasiven Adipositas-Behandlung. Nachdem Ihr Magen dauerhaft verkleinert wurde, erhalten Sie auf Wunsch Unterstützung durch unser Hölting Weight Coaching. Hier unterstützen wir Sie in Form von Anleitungen zur Änderung Ihres Essverhaltens und Ihrer Lebensgewohnheiten. Dies erleichtert es Ihnen, zukünftig gesünder, schlanker und insgesamt besser zu leben.

Unser Fachwissen für Ihre Behandlung

Kompetenz & Erfahrung

Die innovative Endo Sleeve Technik kann beeindruckende Ergebnisse erzielen. Dabei ist es allerdings von essentieller Bedeutung, dass ein kompetenter Facharzt diese Technologien anwendet. Sorgfalt und Sicherheit für Sie als unsere Patientin oder unseren Patienten haben dabei für uns oberste Priorität. Prof. Dr. med. Thomas Hölting ist als erfahrener Facharzt für Visceralchirurgie und Gefäßchirurgie ein anerkannter Spezialist für die Endo-Sleeve-Anwendungen des POSE®3 Verfahrens sowie der Apollo OverStitch™ Technik.

Bei der Formung eines schlauchartigen Magens mittels Endo-Sleeve-Verfahren kann er auf eine Erfahrung aus über 2.500 erfolgreich durchgeführten dauerhaften Magenverkleinerungen zurückgreifen. Zudem verfügt Prof. Dr. med. Thomas Hölting über eine langjährige Expertise auf dem Gebiet minimal-invasiver visceral- und gefäßchirurgischer Spezialbehandlungen.

0Jahre
Behandlungserfahrung
0+
Behandlungen
0Standorte
Österreich
0Tage
Vorlaufzeit
Hölting Weight: Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit

Kostenlose Beratung

Vereinbaren Sie Ihren unverbindlichen Telefontermin.

Die POSE® Technik und auch das Apollo OverStitch™ Verfahren bieten als revolutionäre Endo-Sleeve-Technologien alle Stärken der minimal-invasiven Chirurgie, ohne jedoch die teilweise gravierenden Nachteile operativer Adipositas-Behandlungen in Kauf nehmen zu müssen.

Facharzt Prof. Dr. Thomas Hölting

Prof. Dr. med. Thomas Hölting

Facharzt für Viszeral- und Gefäßchirurgie

Dauerhafte Magenverkleinerung ohne OP

Ihr Weg mit uns

Bei Prof. Dr. med. Thomas Hölting und seinem freundlichen und kompetenten Team sind Sie in den besten Händen: Wir sorgen dafür, dass Sie zeitnah in Ihre individuelle Behandlung starten können. Bei Bedarf informieren wir Sie über Möglichkeiten der Finanzierung der Behandlungskosten. Sprechen Sie uns an!

Maßgeschneidert

Wir nehmen uns viel Zeit für Sie! In einem ausführlichen Beratungsgespräch möchten wir Ihre persönlichen Ziele beim Abnehmen erfahren: Welche Gewichtsreduktion wünschen Sie sich für eine gesunde Zukunft? Um Ihr individuelles Ziel zu erreichen, können Sie bei Hölting Weight sowohl beim POSE®3 Verfahren wie auch bei der Apollo OverStitch™ Technik zwischen zwei Kategorien dieser endoskopischen Magenverkleinerung ohne OP wählen: Mini (bis 30 % Verkleinerung des Magenvolumens) und Extended (Verkleinerung des Magenvolumens bis 70 %).

Kosten & Finanzierung

Die Operationskosten einer Magenverkleinerung werden nicht von Krankenversicherung übernommen. Ihre Behandlung bei uns soll nicht daran scheitern, dass Sie die Kosten nicht auf einmal aufbringen können. Deshalb bieten wir Ihnen ein flexibles Modell zur Ratenzahlung Ihrer Behandlungskosten mit verschiedenen Laufzeiten der Finanzierung an.

Zeitnahe Realisierung

Sie möchten keine weitere Zeit verlieren und direkt mit der Anwendung einer Magenverkleinerung ohne OP beginnen? Dann sind wir bei Hölting Weight genau die richtigen Partner für Sie: an verschiedenen Standorten können wir Ihnen eine zeitnahe Terminierung Ihrer Behandlung anbieten. Sie müssen keine lange Wartezeit in Kauf nehmen. Umso schneller Sie mit Ihrer Behandlung starten, umso eher können Sie Ihre gewünschte Gewichtsreduktion erreichen. Starten Sie jetzt Ihre Reise zum neuen Körpergewicht.

Schonende Gewichtsreduktion ohne OP

FAQ: Die häufigsten Fragen zum Endo Sleeve

Das Endo-Sleeve-Verfahren wird seit vielen Jahren weltweit angewendet. Komplikationen sind bei dieser Adipositas-Behandlung sehr selten und können in der Regel auf endoskopische Weise ohne eine Operation behoben werden. Der Endo Sleeve sollte deshalb nur von gut ausgebildeten Spezialisten durchgeführt werden. Gerne besprechen wir vor der eigentlichen Behandlung sowohl die vielen Vorteile als auch die wenigen Nachteile mit Ihnen.

Ja, unbedingt! Innerhalb der ersten Tagen nach der Behandlung werden Sie Ihre Ernährung auf Flüssigkeiten wie Wasser, Saft, Milch und Brühe beschränken müssen. Normale Lebensmittel können Sie dann nach und nach wieder in Ihren Speiseplan aufnehmen. In den ersten zwei Wochen ist es wichtig, dass die Nähte und die Magenwand heilen können und „gesichert“ bleiben. Dies ist ein wichtiger Zeitraum für die ungestörte Heilung des Gewebes. Die Menge der Nahrung, die Sie zu sich nehmen können, wird nach dem Eingriff deutlich reduziert werden. Wie bei allen Eingriffen zur Gewichtsreduktion wird es wichtig sein, eine gesunde Auswahl an Lebensmitteln zu treffen, um den Nährstoffbedarf des Körpers zu decken und überschüssiges Gewicht zu verlieren.

Die Kosten für eine Behandlung nach dem Endo-Sleeve-Verfahren umfassen bei Hölting Weight die fachärztliche Beratung, die Behandlung und die Nachsorge für einen Zeitraum von 9 Monaten.

Die Behandlungskosten werden von der gesetzlichen Krankenversicherung gewöhnlich leider nicht übernommen. In einem persönlichen Beratungsgespräch besprechen wir gerne die konkreten Kosten für die Anwendung des POSE®3 Verfahrens oder des Apollo OverStitch™ Verfahrens direkt mit Ihnen.

Die endoskopische Magenverkleinerung selbst dauert gewöhnlich nur etwa 40 Minuten. Für den Aufenthalt bei uns von der Aufnahme über die Behandlung bis zum Aufwachen aus der Vollnarkose und der Entlassung ist erfahrungsgemäß mit 2,5 bis 4 Stunden zu rechnen.

In den allermeisten Fällen erfolgt der Aufenthalt ambulant. Gewöhnlich können Sie ohne eine Übernachtung in der Klinik wieder nach hause gehen. Auf Wunsch bieten wir bei Hölting Weight aber auch die Möglichkeit, einen kurzen stationären Aufenthalt mit Übernachtung an die Behandlung anzuschließen. Sprechen Sie uns gerne dazu an.

Jede Reise zur Gewichtsreduktion beginnt mit einem einzigen Schritt, der von einem starken persönlichen Engagement getragen wird. Das Endo-Sleeve-Verfahren in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und einem Bewegungsprogramm wird Ihnen helfen, Ihre Ziele für eine langfristige Gewichtsabnahme zu erreichen. Bei Hölting Weight erhalten Sie ein umfassendes Behandlungsprogramm. Sie werden Medikamente verschrieben bekommen, um die Symptome zu mildern, bitte halten Sie sich exakt an die Verordnungen.

Das Endo-Sleeve-Verfahren ist ein sehr sicheres und schonendes Verfahren. In sehr wenigen Fällen kann es Komplikationen kommen, die wiederum überwiegend endoskopisch behandelt werden können.

Wenn Sie mit Übergewicht oder Adipositas zu kämpfen haben und über einen Body-Mass-Index (BMI) von 27 oder höher verfügen, kann Ihnen die Endo-Sleeve-Technologie beim dauerhaften Abnehmen helfen. Sie müssen als Patientin oder Patient eine starke Motivation haben, ihren Lebensstil verändern und einen wirklichen Wandel einleiten zu wollen. Nur mit Ihrer Überzeugung und Disziplin kann die Effektivität unserer Methoden voll ausgeschöpft werden.